Studierende der Hochschule Kempten haben die Möglichkeit das aktuelle Microsoft Office-Paket kostenlos über das StudiSoft-Downloadportal zu beziehen. Vorgehen – BEACHTEN Sie die in StudiSoft hinterlegte Anleitung Die Anleitung Sie finden nach der Bestellung in StudiSoft über “Mein Profil” – “Auftragsverfolgung – Microsoft 365 auswählen – “Download” Office for Mac kann aus lizenzrechtlichen Gründen nicht per Download bereitgestellt werden. Installationsmedien können Sie als Mitarbeiter beim RZ erhalten. Wenden Sie sich dazu an den RZ Service Office for Mac darf nur auf dienstlichen Geräten installiert werden. Wichtiger Hinweis: Der Downloadmanager, den man mit dem Button “Download” herunterläd, funktioniert nicht immer fehlerfrei. Bitte wählen Sie deshalb beim Download Ihrer gewünschten Software den Punkt “Manual Download” etwas weiter unten auf den jeweiligen Download-Seiten aus. Die Software steht in den Softwareportalen zum Download zur Verfügung: www.studisoft.de Es ist eine Seriennummer (im Downloadbereich von Studisoft) erforderlich, mit der je Rechner online ein hardwareabhängiger Lizenzcode bei National Instruments angefordert werden muss. Hinweis: Wird die Schließung der Hochschulen vor dem 31.05.2020 aufgehoben, erlischt ab diesem Tag diese Möglichkeit der Nutzung von Adobe Creative Cloud. Weitere Informationen zum Microsoft Campus Agreement (Enrollment for Education Solution (EES)) finden Sie auf den deutschen und englischen Webseiten von Microsoft (Insbesondere die Informationen im englisch sprachigen PDF “Enrollment for Education Solutions Volume Licensing Guide”): . Der KMS-Dienst hört standardmäßig auf TCP Port 1688. Die kostenlose Nutzung ist auf den Bereich Forschung & Lehre beschränkt; eine kommerzielle Nutzung ist nicht gestattet.

Sofern Sie mit einem Windows Client-Betriebssystem auf ein Windows-Serverbetriebssystem zugreifen, werden aus lizenzrechtlicher Sicht entsprechende CALs benötigt. Je nachdem auf welchen Dienst dabei zugegriffen wird, ist eventuell der Kauf weiterer CALs notwendig (z.B. MSSQL-Server). Bitte beachten Sie auch hier die entsprechenden Nutzungsbedingungen. Die kostenlosen Office OpenSource-Varianten LibreOffice oder OpenOffice können für viele Anwender eine Alternative sein. Für die Online-Dienste WueTeams, TeamDrive, Zoom, Jitsi oder Rocket.Chat. Weitere Infos und detaillierte Anleitungen finden Sie auf den Webseiten des IT-Servicedesk der LMU: www.it-servicedesk.uni-muenchen.de/it-angebote/office_365_studierende/index.html Wir haben Ihnen aus den o.g.